Adresse: 8060 Mór, Arany János u. 4.
Telefon: +36 22 562 472

Gasthof zur Alten Weinpresse - Mór – Hotel und Restaurant

Hotel im Landhausstil im Herzen von Mór

oregpresSie finden unseren Gasthof in einer ruhigen Nebenstraße im Zentrum der Stadt Mór. Die Geschichte dieser Nebenstraße reicht 300 Jahre zurück. Die Gebäude des Gasthofes gehörten zu den ersten, die hier errichtet wurden. Diese im 17. Jh. gebauten Bauernhäuser standen früher im Eigentum eines reichen Bauern.

Wenn man heute den Hof betritt, kann man noch immer den symbolisch angedeuteten Eingang des Stalls erkennen. Zu sehen sind in den drei abgeschlossenen Höfen auch die langen Wandelgänge sowie ein Brunnen und ein Ofen. Bei letzteren haben wir uns darum bemüht, wieder den Originalzustand herzustellen. Wo immer das möglich war, wurden während der Bauarbeiten die aus dem 18. Jh. stammenden Lehmziegel wiederverwendet.
Entsprechend ihrer eigentlichen Nutzung können die Hauptgebäude jeweils über Gänge betreten werden, wobei die Appartements jeweils aus Zimmer, Küche und Bad bestehen. Im Mittelpunkt des Gebäudeensembles befand sich ursprünglich ein Getreidespeicher durch den auch ein Pferdewagen gezogen werden konnte. Hier wurden die übrigen Räume, der Frühstücksraum, die Sauna und das Solarium bzw. der Konferenzraum eingerichtet.

Eines der Gebäude des Gasthofes namens „Márton – háza” konnte völlig in seiner ursprünglichen Form belassen werden. Hier wurde eine Art Landhaus eingerichtet. Zum angenehmen Ambiente trägt vor allem der weitläufige Hof sowie auch der Umstand bei, dass es sich bei allen Dekorationsgegenständen in den Zimmern und gemeinsamen Aufenthaltsräumen um Antiquitäten aus der Region handelt.

Die Einrichtung der 25 Zimmer und fünf Appartements besteht zum Teil aus bemalten bzw. geschnitzten Möbeln aus Österreich, die an das 18. Jh. erinnern und den Einrichtungsgegenständen ähneln, die von den ortsansässigen Ungarndeutschen verwendet werden. Es gibt aber auch Zimmer, die mit aus Ungarn stammenden, im altdeutschen Stil gehaltenen Möbeln eingerichtet wurden. Eine Zimmerflucht wurde mit neobarockem Mobiliar ausgestattet. Inmitten des Hofes haben wir einen Ofen zum Brotbacken errichtet, der dem Original nachempfunden ist.
Selbstverständlich haben wir den Innenbereich unseres Gasthofes modernisiert, damit wir den Ansprüchen unserer Gäste gerecht werden können, welche wiederum die Annehmlichkeiten unserer Zeit nicht missen wollen. Alle Zimmer sind mit einem Bad, Farbfernseher, Telefon sowie einer Minibar ausgestattet. In den Appartements gibt es darüber hinaus auch noch jeweils eine Küche.

Unsere besonderen Anlässen dienenden Räumlichkeiten mit den Namen "Wekerle" und "Kiskakas" bieten ideale Möglichkeiten für die Abhaltung diverser Veranstaltungen (Konferenzen, Verhandlungen, Vorträge, Präsentationen sowie andere familiäre und kulturelle Anlässe).

Im Haus können Dienstleistungen wie Sauna, Solarium sowie je nach Bedarf auch Massagen, kosmetische Behandlungen genommen werden. Für alle unsere Gäste, die mit dem Auto anreisen, bieten wir sichere Parkmöglichkeiten in unseren abgeschlossenen Höfen.

Name:
E-mail:
Code: